Butcher's fail - Werde Wächter*in der Zukunft

Butcher’s Tale wird zu Butcher’s Fail – Aktivist*innen kapern Nachwuchskampagne des Lobbyverbandes “Metzgerhandwerk Bayern”! Da ist Animal Rebellion natürlich mit an Bord und schließt sich der Kampagne an!

Mit einem grotesken Online-Auftritt adressiert der Lobbyverband Jugendliche, die sich für Computerspiele und Fantasy begeistern, um sie für eine Ausbildung zu rekrutieren. Der Verband schafft eine fiktive Welt, in der die Protagonist*innen die Tiere mit Hilfe magischer Kräfte zu Lebensmitteln verarbeiten und damit ihre Würde bewahren. Euphemismen wie “Der Keulenkrieger wiegte die Tiere sanft in ihren letzten Schlaf” zeichnen dabei ein höchst irreführendes Bild des propagierten Berufes. Dabei wird nicht nur Gewalt gegen andere Lebewesen verherrlicht. Durch Zeilen, die behaupten, der Protagonist löste “das butterweiche Fleisch mit einem einzigen Schwung seiner Keule von den Knochen”, wird die körperliche Belastung im Metzgerberuf verharmlost.

Völlig fernab der Realität setzt die Fleischlobby mit der Kampagne in Sachen Verbraucher*innentäuschung neue Maßstäbe – ein Zustand, den die Aktivist*innen so nicht stehen lassen wollen. Kurzerhand übernehmen sie die Aufklärungsarbeit, die die Bundesregierung sträflich vernachlässigt! Die Gegenkampagne 
Butcher’s Fail orientiert sich an dem Märchen der Metzgerlobby, erzählt jedoch eine völlig andere Geschichte. “Die Würde des Tieres” wird darin verteidigt, indem die Charaktere Vegthor, Saitan und Soya zu Wächter*innen der Zukunft erwachen und gemeinsam für die längst notwendige Agrarwende kämpfen.

Werde auch Du Wächter*in der Zukunft und setze der Tierindustrie ein Ende!