Die Rebellion beginnt JETZT

Was ist Animal Rebellion?

Wir sind eine Klimagerechtigskeit- und Tierrechtsbewegung in einer offenen Rebellion gegen das toxische System. Wir fordern die Abschaffung der landwirtschaftlichen Tierhaltung und Fischerei und den Übergang zu einem gerechten pflanzenbasierten Ernährungssystem, um das Massenaussterben zu stoppen und den sozialen und ökologischen Kollaps zu verhindern. In Solidarität mit Extinction Rebellion mobilisiert Animal Rebellion Tierrechtsaktivist*innen für die weltweite Rebellion.

Werde Teil der Rebellion!

Unsere Strategie

Wir nutzen gewaltlosen zivilen Ungehorsam, um unseren Forderungen Gehör zu verschaffen. Gemeinsam mit Extinction Rebellion führen wir Aktionen durch. Weltweit sorgt diese Bewegung gerade dafür, dass die ökologischen Krisen nicht weiter ignoriert werden können. Wir sind beeindruckt von diesem Erfolg und davon überzeugt, dass er weitergeht, wenn mehr von uns sich der Bewegung anschließen. Wir glauben, dass auf diesem Weg die landwirtschaftliche Tierhaltung und Fischerei beendet wird. Denn uns ist bewusst, dass solange die Tierindustrie weiterbesteht eine Klimakatastrophe und ein gesellschaftlicher Zusammenbruch nicht aufgehalten werden kann

Unsere Forderungen

Wir teilen die gleichen Forderungen wie Extinction Rebellion:

1. Sagt die Wahrheit

Die Regierung muss die Wahrheit über die ökologische Krise offenlegen und den Klimanotstand ausrufen. Die Dringlichkeit des sofortigen Kurswechsels muss von allen gesellschaftlichen Institutionen und den Medien kommuniziert werden.

2. Handelt jetzt

Die Regierung muss jetzt handeln, um das Artensterben zu stoppen und die Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2025 auf Netto-Null zu senken.

3. Politik neu leben

Die Regierung muss eine Bürger:innenversammlung einberufen, die die notwendigen Maßnahmen für Klimagerechtigkeit und gegen die ökologische Katastrophe erarbeitet und die Regierung verpflichtet sich, deren Beschlüsse umzusetzen.

Animal Rebellion steht darüber hinaus für die Überzeugung, dass diese Forderungen nur erfüllt werden können, wenn unter den gesagten Wahrheiten auch die folgende ist: die landwirtschaftliche Tierhaltung und die Fischindustrie sind für die Klimakrise und den ökologischen Notfall wesentlich mitverantwortlich. Animal Rebellion fordert daher, dass zum Handeln auch gehören muss, diese Industrien zu beenden und den Übergang zu einem pflanzenbasierten Ernährungssystem zu organisieren. Die Bürger:innenversammlung muss entsprechend ein Mandat bekommen, diesen Übergang zu diskutieren, und sie muss mit der politischen Macht ausgestattet werden, ihn zusammen mit anderen zentralen Maßnahmen umzusetzen.

Wieso mitmachen?

Wissenschaft

Die landwirtschaftliche Tierhaltung ist Hauptursache für Artensterben, Regenwaldabholzung, ozeanische tote Zonen, Wasserverschmutzung, Wasserknappheit, Lebensraumzerstörung und Zusammenbruch des Ökosystems.

Menschen

Die landwirtschaftliche Tierhaltung beansprucht 83% der weltweiten Agrarfläche, aber erzeugt NUR 18% der weltweiten Kalorien. Somit steht das derzeitige System kurz vor dem Kollaps. Das führt zu massenhaften Hungersnöten, Dürren und Klimakatastrophen, welche Millionen von Menschen zwingen wird, ihre Heimat zu verlassen.

Tiere

Tiere kämpfen täglich um ihr Überleben und wir wissen, dass das derzeitige System sie und ihr Leben nicht respektiert. Ein gerechtes pflanzenbasiertes Ernährungssystem ermöglicht eine nachhaltige Zukunft für alle Spezies.

Wenn du an Gerechtigkeit, Mitgefühl und Liebe glaubst, dann bist du bereits ein Teil von Animal Rebellion!
Gehe den nächsten Schritt und mach bei uns mit!